Die Lehrer der Thorner Straße

Das Kollegium der Thorner Straße im kalten Winter 2016.

remyqkq2nue1rdqyqjq0que1oefdrdlfmdu4mkrgqzrac3rhzhqud3vwcgvydgfslmrljsessioniddb76b4c6bc126c42b79bab91fcd5c40b-n4

Weihnachtsfeier

Die ganze Schule traf sich zur Weihnachtsfeier in der Turnhalle. In stimmungsvoller Atmosphäre sangen die Kinder unter Leitung von Herrn Evangelou eingeübte Lieder. Dazu erzählte Frau Lohoff eine Weihnachtsgeschichte aus Brasilien. Hierbei ging es um Freundschaft und Teilen. img-20161221-wa0005


img-20161221-wa0006img-20161221-wa0008

St. Martin

Tolle Laternen, leckere Würstchen, Punsch, St. Martinslieder und natürlich St. Martin selbst haben zu einem gelungenen St. Martinsfest beigetragen.

img-20161221-wa0009

Einschulungsfeier

Hier ein paar Eindrücke von unserer Einschulungsfeier:

Die Sonne strahlte mit unseren neuen Schülern um die Wette.

IMG-20160825-WA0007

Zur Begrüßung boten Frau Deckert und einige Schüler ein buntes Programm mit Liedern und Gedichten, bevor alle Schüler ihre neue Klassenlehrerin und ihren Klassenraum kennenlernen durften. Wir wünschen allen Erstklässlern und ihren Eltern einen guten Start an der Grundschule Thorner Straße.

DSC02607

DSC02621

DSC02629

DSC02656

Rotter Bezirksmeisterschaft – eine erfolgreiche Titelverteidigung!

Wir haben es geschafft – den Titel verteidigt!

Durch ein 3:0 gegen die Eichenstraße, ein 0:0 gegen die Rudolfstraße und einem tollen abschließenden Spiel und einem 1:0 Sieg gegen die Antoniusschule haben wir erfolgreich unseren Titel vom letzten Jahr verteidigt. Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte uns zum Turniersieg ohne Gegentor und sogar ohne Torchance gegen unsere bärenstarke Mannschaft! Wir sind der Meinung – das war spitze!20160701_132514

Sparkassen – Cup

EIN TOLLES TURNIER!

Unsere Sparkassen-Cup-Mannschaft ist leider in der 2. Zwischenrunde gescheitert. Nach nur einem verlorenen Spiel gegen die Grundschule Uellendahl reichte das 1:1 gegen den späteren Finalzweiten gegen die Berg-Mark-Str. nicht, um in die Endrunde einzuziehen. Mit viel Pech und mehreren Pfostenschüssen kam unser Team im abschließenden Spiel gegen die Rottsieper Höhe nicht über 1:1 hinaus.

Ausflug in das Museum für Frühindustrialisierung

Als wir in dem Museum für Frühindustrialisierung waren, kam es mir so vor als ob wir eine Zeitreise etwa hundert bis zweihundert Jahre zurück gemacht hätten. Ich weiß nicht wie es den anderen ging, aber ich bin froh, dass ich in der heutigen Zeit lebe. Damals mussten die Kinder sehr hart und lange arbeiten und ich finde Schule und andere Kurse sind für mich genug. Außerdem hatten die Familien gerade so viel Geld um sich zu versorgen. Freizeit und Familien konnten sich die Familien nicht leisten. Ich weiß nicht wie sie es in dieser Zeit ausgehalten haben. Also von mir großen Respekt. Mir war vorher nicht bewusst, was für eine große Rolle die Wupper für Barmen und Barmen für die ganze Welt spielte. Der größte Teil der Stoff- und Garnverarbeitung hat in Barmen stattgefunden. An manchen Tagen sah die Wupper aus wie ein Regenbogen, weil die Stoffe auf den Wiesen neben der Wupper gefärbt und gebleicht wurden.

Ich würde auch allen empfehlen selber dorthin zu gehen und sich Gedanken zu machen, wie es den Menschen damals ging.

von Kaya Sommer

Schulmuseum 1 Schulmuseum 2 Schulmuseum 3

Sparkassen -Cup

Erfolgreich wie lange nicht! In  der Vorrunde haben wir die Meierstraße mit 2:1 besiegt und auch gegen die Germanenstraße haben wir 1:0 gewonnen! Eine Klasse Leistung!

IMG-20160425-WA0002

In der 1. Zwischenrunde waren wir mit 1:0 erfolgreich gegen Hombüchel und in einem dramatischen Spiel haben wir einen Rückstand gegen die Reichsgrafenstraße noch zum 3:2 drehen können. Somit stehen wir am 4.05 in der 2. Zwischenrunde unter den besten 12 Mannschaften!

IMG-20160425-WA0003

Das Schachturnier am 15.03.2016

Die Mitglieder der Schach-AG unserer Schule nehmen jährlich an einem Turnier teil. In diesem Jahr hat unsere Truppe den 5. Platz von 18 Schulen belegt. Dabei waren zwei Mädchen der AG besonders erfolgreich. Bei der Einzelwertung haben wir mit unseren Mädchen die beiden ersten Plätze belegt: Olga Wolf erreichte den 2. und Felicitas Quasowski den 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Schach 2

Picobello-Tag am 11.03.2016

Jedes Jahr nehmen die Kinder unserer Schule am Picobello-Tag der Stadt Wuppertal teil und helfen mit ihre Schulumgebung zu säubern. Schon vorher haben die Schüler und Schülerinnen der Klasse MC Wegwerfartikel gesammelt und auf phantasievolle Weise gezeigt, was man aus Müll alles machen kann.

Picobello 2 Picobello 3 Pcobello3