Brief für die Schülerinnen und Schüler

Liebes Schulkind,

nun darfst du wieder in die Schule gehen, juchu!

  • In der nächsten Woche hast du an einem Tag vier Stunden Unterricht in einer kleineren Schülergruppe.
  • Du arbeitest hauptsächlich in den Fächern Deutsch und Mathematik. Bitte sorge für deine Materialien in deinem Schultornister. Achte darauf, dass deine Federmappe vollständig ist und dass du Schere, Kleber und einen Anspitzer einpackst.Vor Unterrichtsbeginn
  • Verabschiede dich entweder schon zu Hause von deinen Eltern oder am Schultor und komm bitte allein auf den Schulhof. Beide Schultore sind am Morgen für dich geöffnet.
  • Stelle dich bitte an den Haltepunkten auf dem Schulhof auf und warte bis du die Schule betreten kannst. Eine Frühaufsicht achtet mit dir auf den Sicherheitsabstand.
  • Von 7.45 Uhr bis 8.00 Uhr betrittst du das Schulgebäude wie gewohnt für den Offenen Anfang.
  • Wasche dir dann im Flur gründlich die Hände und komm danach in den Klassenraum.
  • Nimm deine Jacke mit in den Klassenraum und hänge sie über deinen Stuhl.Nach Unterrichtsschluss
  • Nimm deine eigenen Materialien jeden Tag wieder vollständig mit nach Hause. Jacken, Bücher etc. dürfen nicht im Klassenraum bleiben.
  • Wenn du ein Nicht – Betreuungskind bist, verlässt du mit deiner Lehrerin das Schulgebäude. Die einzelnen Lerngruppen haben (mit ca.5 Minuten) zeitversetzt Unterrichtsschluss.
    Die a – Klassen haben um 11.20 Uhr und um 11.25 Uhr Schulschluss.
    Für die b – Klassen endet der Unterricht um 11.30 Uhr und 11.35 Uhr.Die M – Klassen haben um 11. 40 Uhr und um 11.45 Uhr Unterrichtsschluss.

    In den Fluren und im Treppenhaus

    • Beachte:
    Der Haupteingang / das vordere Treppenhaus ist der Eingang für den Weg nach oben. Der Hintereingang/ das hintere Treppenhaus ist der Ausgang und für den Weg nach unten.

    Im Klassenraum

  • Bevor du den Klassenraum betrittst, wäschst du deine Hände am Waschbecken auf dem Flur oder im Klassenraum. Dort findest du auch Seife und Tücher.
  • In der Klasse ist es sehr wichtig, dass wir den Mindestabstand von 1,5 m immer und überall einhalten. Deshalb gibt es eine feste Sitzordnung.
  • Bitte trage eine Mund- Nase- Abdeckung, z. B. eine Maske oder einen Schal. Das kannst du schon zu Hause üben. Du trägst diese am Morgen, auf dem Flur und auf dem Schulhof. Im Klassenraum sagt dir deine Lehrerin, wann du deine Maske absetzen kannst.
  • Wenn du mit dem Freiarbeitsmaterial aus den Regalen arbeitest, wäschst du dir vorher und nachher die Hände am Waschbecken.Schulweg

• Bitte halte auch auf dem Schulweg den Mindestabstand zu anderen Kindern ein.

Auf dem Schulhof während der Pause

  • Du gehst mit deiner Lehrerin und den Kindern deiner Lerngruppe gemeinsam in die Pause. Bitte achte auch hier darauf, dass du den anderen Kindern nicht zu nahekommst. Fußball- und Fangspiele sind nicht erlaubt.
  • Bring doch ein Spielzeug für die Pause mit, mit dem du allein oder mit Abstand spielen kannst.
  • Nach der Pause wäschst du deine Hände am Waschbecken auf dem Flur oder im Klassenraum.Deine Eltern haben die Verantwortung dafür, dass du gesund zur Schule kommst. Wenn du krank bist, darfst du nicht in die Schule kommen. Deine Eltern melden dich dann bitte krank. Wenn du eine Allergie hast, dann gib bitte deiner Lehrerin schriftlich Bescheid.

    Wir werden jeden Morgen die Regeln noch einmal besprechen, damit wir jeden Tag gut auf uns und die anderen aufpassen können und wir wieder viele schöne Schulvormittage haben können.

    Wir freuen uns auf dich!