Corona Info 19.03.2020

Liebe Eltern,

 

ab heute sind nun nicht nur die Schulen geschlossen. In unserer Notbetreuung sind nur zwei bis sechs Kinder täglich. Es ist für uns alle eine sehr herausfordernde Zeit, die viel Rücksicht von uns erwartet. Ich danke Ihnen herzlich für ihre Umsicht, Verständnis und Hilfe in den letzten Tagen.

 

Da wir an unserer Schule noch nicht die technischen Voraussetzungen für internetgestützes Lernen  haben, werden Sie die Aufgaben für Ihre Kinder von den Klassenlehrer*innen per Mail erhalten.

Der Alltag ist sicherlich für Sie an vielen Stellen sehr schwer zu organisieren. Dennoch bitte ich Sie, Ihre Kinder bei der Bearbeitung der Aufgaben zu begleiten und darauf zu achten, dass diese auch möglichst vollständig erledigt werden.

Über die Informationskanäle der Klassenlehrer*innen und auf der Hompage wird unser Team regelmäßig noch spezielle Angebote, Tipps u.ä. für Ihre Kinder zur Verfügung stellen.

Falls Sie sich noch nicht auf unserer Homepage angemeldet haben, hier noch einmal der Hinweis:

Sofern Sie Benachrichtigungen an Ihre E-Mailadresse wünschen, wenn wir neue Beiträge einstellen, so haben Sie die Möglichkeit, Ihre Mailadresse ganz unten auf der Startseite einzutragen.  Auf  diese Weise erhalten Sie immer ein Nachricht, wenn wir etwas auf der Homepage hinzufügen.

 

Die Elternsprechtage werden nach Absprache  und Bedarf entweder telefonisch geführt oder nach den Ferien zeitnah neu terminiert.

 

Die Osterferienbetreuung muss leider  entfallen. Die gezahlten Gelder erhalten Sie zeitnah nach den Ferien zurück.

Für die Kinder der OGS und der Oase gibt es für Eltern mit Schlüsselfunktion eine Notbetreuung in den Osterferien unter den bekannten Voraussetzungen. Seit dem 17.3.2020 gibt es hierfür neue Formulare. Sie finden Sie im Anhang oder als Download im Bildungsportal des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) (www.schulministerium.nrw.de)

Bringen Sie bitte beide Formulare ausgefüllt mit.

Nachmeldungen: Falls Sie jetzt noch eine Notbetreuung  in Anspruch nehmen möchten, melden Sie diesen bitte über Ihre Klassenlehrer*innen an, da unser Büro nicht mehr regelmäßig besetzt ist.

 

Die Klassenlehrer*innen können Sie bei Rückfragen über die bekannten Kanäle erreichen.

Fragen an die Schulleitung werden die Klassenpflegschaften und Klassenlehrer*innen an mich weiterleiten.

 

Die Stadt Wuppertal bietet Übersetzungen zum Thema Corona auf verschiedenen Sprachen an:

https://www.wuppertal.de/presse/meldungen/meldungen-2020/maerz20/corona-arabisch-tuerkisch.php

 

Bitte folgen Sie unbedingt den Anweisungen der Behörden, damit wir uns bald wiedersehen. Das rücksichtsvolle und solidarische Handeln  eines jeden Einzelnen ist hier jetzt wichtig und entscheidend.

 

Halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund.

 

Mit herzlichen Grüßen,     Petra Storms (Schulleiterin)