Aufruf zur Mithilfe: Rekultivierung des Schulgartens

Unter Federführung von Herrn Kleindienst und mit Hilfe aktiver Eltern wurde im Frühsommer 2013 damit begonnen, den Schulgarten zu rekultivieren.

Der Abriss einer maroden Hütte, die Entrümpelung des Geländes und der schließlich erfolgte Grünschnitt brachten nach mehreren Wochenend-Einsätzen frühere Gartenstrukturen wieder zum Vorschein.

WEITERE TERMINPLANUNG

Notwendig ist nun die Beseitigung des niederliegenden Grünschnitts! Danach können schrittweise die früheren Anlagen wiederhergestellt bzw. aufgebessert werden.

Damit nicht zu viel Zeit verstreicht, wäre eine weitere Gemeinschaftsaktion auch schon in den Ferien möglich! Die AWG stellt wieder einen Container für den Grünschnitt sowie die vom Abriss der maroden Hütte übrig gebliebenen Holztrümmer bereit.

Wer hätte an einem Samstagvormittag (ab 10.00h) Zeit, Tatkraft und Lust, den Schulgarten weiter zu nutzbar zu machen? Je nach Wetterlage kann es einen gemütlichen Ausklang am Grill geben.

Interessierte Eltern melden sich bitte per Mail bei Herrn Kleindienst.

Nachbau der Miniphänomenta im Endspurt

Der Aufbau unserer 10 ausgewählten Experimente befindet sich auf dem Endspurt! Die Bilder geben einen kleinen Eindruck von der Arbeit, die Anfang Juni 2013 geleistet wurde. Hier ging es um alle Podeste und die noch fehlenden Holzplatten.

Die professionelle Hilfe eines selbstständigen Schreiners mit eigener Werkstatt, die dortigen Spezialmaschinen und eine sehr große Portion handwerklichen Könnens haben zu einem tollen Resultat geführt. Nachmittags dann wurden die Schultüren aufgeschlossen und die fertiggestellten Produkte konnten ausgeliefert” werden. Super!

Bevor es jetzt an den Zusammenbau geht, muss das Holz noch geschliffen und lackiert werden. Hier ist die Initiative von Eltern sehr erwünscht. Termine hierzu werden kurzfristig bekannt gegeben.

Sponsorenlauf für das Circus-Projekt ein voller Erfolg!

Bei bestem Laufwetter wurden am Mittwoch, 24. April 2013 auf dem Schulhof die Laufschuhe unserer Kinder geschnürt! Das Ziel war klar: möglichst viele Runden zu laufen, um Geld für die Finanzierung unseres Circus-Projekts zu sammeln.

Durch Obst-Spenden unserer Eltern war die Versorgung der hochmotivierten Läuferinnen und Läufer hervorragend gesichert. So manches Kind wuchs in der Laufzeit über sich hinaus. Bestimmt haben sich nicht wenige Eltern, Großeltern oder sonstige Sponsoren verwundert die Augen ob der erzielten (und zu bezahlenden) Rundenzahl gerieben.

Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder und Sponsoren, die uns mit ihrer Hilfe einen großen Schritt in Richtung Circus-Projekt 2013 gebracht haben!

SPONSOREN GESUCHT! Wer unterstützt unser Circusprojekt?

Für das Zirkusprojekt vom 01.-06. Juli suchen wir noch Sponsoren!

Wenn Sie sich als Privatperson, Unternehmen oder Institution angesprochen fühlen, freuen wir uns sehr über jede Spenden mit dem Stichwort „Circusprojekt“ an die Bankverbindung des Schulvereins!

Wenn Sie in einem Unternehmen oder einer Institution spendebereite Ansprechparter/innen kennen, unterstützen wir Sie mit einem entsprechenden Anschreiben, welches Sie jederzeit im Schulleitungsbüro erhalten.

Ein Sponsorenlauf, bei dem wir auf die Unterstützung aller Kinder angewiesen sind, wird im April folgen.

VIELEN DANK!